Einkaufszentrum Galerie Roter Turm

Galerie Roter Turm Chemnitz

Öffnungszeiten
Mo 09:30–20:00 Di 09:30–20:00 Mi 09:30–20:00 Do 09:30–20:00 Fr 09:30–20:00 Sa 09:30–20:00

Mit diesen 5 Tipps wird dein Zuhause zu einer echten Wohlfühloase

Werde durch diese Tricks glücklicher und entspannter

Die frostigen Temperaturen und kurzen Sonnenstunden verraten uns: Der Winter steht bevor. Eine Jahreszeit, in der sich viele gerne zu Hause einkuscheln, um dem nasskalten Wetter zu entfliehen. Weil du nun höchstwahrscheinlich mehr Zeit drinnen als draußen verbringst, ist es umso wichtiger, dass du dich in deinen vier Wänden so richtig wohlfühlen kannst. Wie dir das gelingt, verraten wird dir jetzt. Hier sind unsere fünf besten Tipps, die dein Zuhause in eine wahre Wohlfühloase verwandeln!

DIY-Hammam: So gelingt dir das Wellnessritual zu Hause

Jetzt ist die ideale Jahreszeit für ein warmes, wohltuendes Bad oder besser noch: für ein ganzes Wellnessritual. Bei einem Hammam kannst du super entspannen und gleichzeitig deiner Haut ein Rundum-Pflegeprogramm bieten. Für das orientalische Badeerlebnis brauchst du jedoch nicht extra deine vier Wände verlassen, du kannst es auch ganz einfach zu Hause durchführen. Im Mittelpunkt stehen pflegende Öle, warmes Wasser, Dampf, und diverse Anwendungen, wie zum Beispiel beruhigende Hautmasken, Massagen und Peelings. Genieße zuerst mit aufgedrehter Badezimmerheizung ein wohltuendes Ölbad im Kerzenschein, damit du schön ins Schwitzen gerätst. Gönne dir zwischendurch immer wieder kleine Abkühlungen mit kaltem Wasser. Am Ende reinigst du deine Haut mit einem wirksamen Peelingschwamm und kuschelst dich schließlich in ein flauschiges Handtuch ein. Fertig ist dein persönliches orientalisches Badeerlebnis! Übrigens: Unser dm führt alles, was du für ein DIY-Hammam benötigst.

Raumdüfte sind eine Wohltat für die Sinne

Der Duft eines Raumes ist ein wesentlicher Faktor für dein Wohlbefinden, denn unser Geruchssinn entscheidet maßgeblich darüber, wie wir unsere Umgebung wahrnehmen. So verhelfen bestimmte Aromen zur inneren Ruhe und ermöglichen den Abbau und die Vorbeugung von Stress. Wenn du also so richtig die Seele baumeln lassen und dem Druck des Alltags für eine Weile entfliehen möchtest, sind Raumdüfte perfekt für dich. Sie können außerdem ein richtiger Blickfänger für dein Zuhause sein: Der ipuro Raumduft „feather dance“ verabschiedet mit seinen leuchtenden Herbstfarben die lauen Sommerabende und leitet mit seiner würzig holzigen Note die winterliche Jahreszeit sanft ein. Neugierig geworden? Dann besuche unser Depot und überzeuge deine Nase selbst.

Pflanzen machen glücklich

Es gibt viele gute Gründe, warum wir unser Zuhause mit Pflanzen schmücken sollten. Sie sehen nicht nur gut aus, sondern haben auch einen positiven Einfluss auf unsere Gesundheit. So lässt sich mit Botanik das Raumklima verbessern, wodurch wir freier atmen können. Außerdem wirkt sich bereits der bloße Anblick von Pflanzen positiv auf unsere Stimmung aus. Wir alle wissen: Grün beruhigt und spendet Hoffnung. Allein der Anblick eines schönen Blumenstraußes macht uns verständlicherweise glücklicher als der Anblick einer grauen Wand. Du brauchst mehr Pflanzen in deinem Haushalt? Dann schau bei unserem Chemnitzer Blumenring vorbei. Hier findest du alles, was das grüne Herz begehrt.

Lesen gegen Stress

Eins ist sicher: Menschen, die gerne lesen, sind für Stress weniger anfällig. Denn ein gutes Buch versetzt uns nicht nur in andere Welten, es begünstigt außerdem eine tiefe emotionale Entspannung. Insbesondere dann, wenn es sich bei deiner Lektüre um den Klassiker aus Papier handelt. Allein das Knistern der duftenden Seiten beim Umblättern hilft schon ungemein beim Entspannen. Übrigens ist es ganz egal, welche Art von Buch du liest: Ob Krimi, Ratgeber oder Science-Fiction – such dir aus, was dir gefällt. Dir fehlt momentan die Inspiration für einen neuen Schmöker? Hier unser Buch-Tipp für dich: „Achtsam in drei Atemzügen“ – mit diesem Ratgeber von Doris Iding lernst du, wie du noch schneller zur Ruhe kommst. Erhältlich in unserer Thalia-Filiale.

Detox in den eigenen vier Wänden

Wer kennt das nicht: Nach einigen Jahren in der gleichen Wohnung hat man so einiges an Dingen angesammelt. Deine vier Wände sind vollgestellt mit Dekorationsartikeln wie Bilderrahmen, Vasen und Decken – selbst angeschafft oder von der Familie geschenkt bekommen. So richtig zusammen passt nichts mehr und ganz zufrieden bist du mit dem Stil deiner Wohnung auch nicht? Um sich zu Hause wieder richtig wohlzufühlen genügen oft bereits kleine Handgriffe. Detox funktioniert nämlich nicht nur bei der Ernährung, auch dein Zuhause kannst du erfolgreich „entgiften”. Nehme dir dafür einfach mal einen Nachmittag Zeit und sortiere gründlich aus. Gehe dabei am besten raumweise vor und stelle dir bei deinen Möbelstücken und Dekorationen folgende Fragen: Was schmeichelt dem Stil deiner Wohnung? Woran hängt dein Herz? Was steht nur in der Gegend herum und kann eigentlich weg? Am Ende des Tages wirst du merken, dass du nicht nur deine Wohnung von unnötigem Ballast befreit hast, sondern auch deinen Geist. Sollten dir dann ein paar Hingucker fehlen, besuche gerne einen Workshop bei unserer Hobby Welt kreativ, wo du unter anderem lernen kannst, wie du deine Sofakissen selbst nähst oder hübsche Acrylcollagen für deine Wände erstellst.

Und wenn dir Zuhause doch die Decke auf den Kopf fallen sollte, dann komm vorbei und lenke dich ein wenig in unseren zahlreichen Geschäften ab – bei uns findest du garantiert viele Inspirationen für deine persönliche Wohlfühloase.

04.11.2019

← Übersicht