Weihnachten – dieses Jahr mal anders

6 Tipps für ein besonderes Weihnachten

So wird die Zeit mit deinen Liebsten unvergesslich!

Merry Christmas!

Flötenlieder und Kartoffelsalat waren gestern – wir zeigen dir heute, wie du im Handumdrehen aus einem immer gleich ablaufenden Weihnachtsfest einen perfekten und abwechslungsreichen Heiligen Abend machen kannst!

Egal ob jung oder alt, über persönliche Adventskalender freut sich jeder.

Vorweihnachtlich anders einstimmen

Adventskalender mit fad schmeckender Schokolade waren gestern: Mit einem personalisierten Foto-Adventskalender stimmst du deine Liebsten schon mal so richtig auf das Weihnachtsfest ein. Diesen kannst du zum Beispiel bei unserem dm-drogerie markt erstellen. Für alle Parfüm- und Kosmetik-Liebhaber eignet sich ein festlicher Kalender von Douglas perfekt. Wer ganz kreativ ist, bastelt selber: Zum Beispiel einen Lichterketten-Adventskalender, der mit braunen Papiertüten behangen und durch die Verzierung mit Tannenzweigen und goldenen Zahlen zum Blickfang wird und zugleich eine schöne Atmosphäre zaubert. Bastelutensilien dafür findest du bei DEPOT und Hobby Welt kreativ. Wenn du beim Befüllen der Kalender, die Interessen deiner Liebsten berücksichtigst, steigert sich dadurch ihre Vorfreude auf das Weihnachtsfest bereits Anfang Dezember! Und am Heiligen Abend kann dann jeder sein letztes Türchen öffnen.

Verzaubere deine Familie mit diesem leckeren Menü!

Mach dein Weihnachtsessen zu einem ganz besonderen Erlebnis!

Dieses Jahr kannst du deine Liebsten mit einem brandneuen Weihnachtsmenü überraschen! Probiere etwas Neues aus, anstelle des klassischen Weihnachtsbratens... Wie wäre es mit Rehrücken mit Maronenpüree? Hiermit verzauberst du mit Sicherheit deine ganze Familie! Für die Zubereitung von dem Fleisch benötigst du: ein Kilo Rehrücken, 8 Knoblauchzehen, Pflanzenöl, jeweils 12 Zweige Thymian und Rosmarin, Salz und Pfeffer zum Abschmecken. Für das Maronenpüree benötigst du 500 g Maronen, 300 g Mehlige Kartoffeln, 2 Schalotten, 2 Esslöffel Butter, 2 Teelöffel Zucker, 200 g Gemüsebrühe, 400 ml Milch, etwas Muskatnuss, Salz und Pfeffer zum Abschmecken und 4 Esslöffel Creme Fraîche. Erhitze für das Püree Wasser mit Salz in einem Topf. Ritz die Maronen kreuzförmig ein und koche sie für 20 Minuten. Während die Maronen kochen, kannst du schon einmal die Kartoffeln schälen, in 2 cm große Würfel schneiden und für ca. 10 Minuten kochen lassen. Solange die Maronen und Kartoffeln kochen, kannst du dich schon einmal um das Fleisch kümmern. Tupfe den Rehrücken mit einem Tuch trocken und löse das Fleisch mit einem scharfen Messer vorsichtig vom Knochen. Den Rehlachs in gleich große Stücke schneiden und die Knoblauchzehen halbieren. Wenn die Maronen und Kartoffeln fertig sind, abgießen, die Kartoffeln abkühlen lassen und Maronen pellen. Nun die Schalotte schälen und fein hacken. Die Butter in einem Topf erhitzen, Zucker hinzugeben und leicht karamellisieren lassen. Maronen, Schalotte und Kartoffelwürfel hinzugeben und ca. 3 min glasieren. Anschließend mit Brühe und Milch ablöschen und 5 min köcheln lassen. Das Ganze mit einem Kartoffelstampfer von WMF zu Püree verarbeiten und durch ein Sieb geben. Mit Gewürzen abschmecken und Crème Fraîche untergeben und fertig ist die Suppe! Nun die Rehstücke mit Salz und Pfeffer von allen Seiten würzen, Öl in eine heiße Pfanne geben und alle Seiten ca. 1 1/2 Minuten anbraten. Kräuter und Knoblauchzehen mit in die Pfanne geben und ebenfalls 1 1/2 Minuten braten. Nun das Fleisch aus der Pfanne nehmen, in eine Auflaufform geben und 2 Minuten ruhen lassen. Für 7 Minuten bei 55-58°C nachgaren. Backofen ausschalten und 10 Minuten im Ofen ruhen lassen. Und schon ist das perfekte Weihnachtsessen fertig! Leckeres Fleisch kriegst du bei unserer Fleischerei Gretenkord. Viel Spaß beim nach kochen!

Nicht nur das Sichtbare sorgt an Weihnachten für eine Wohlfühl-Atmosphäre

Die richtige Atmosphäre schaffen

Kerzen, Tannenzweige, rote Servietten und kleine Christbaumkugeln sind ein Muss auf jedem Weihnachtsgedeck – doch was viele unterschätzen ist, wie wichtig die richtige Musik ist. Beim Film ist nicht nur die Bildauflösung ausschlaggebend für die Qualität, sondern auch der Ton. Wie wäre es mit einer neuen Weihnachts-CD von Saturn – oder es werden die alten Klassiker aufgelegt, darüber freuen sich dann auch Oma und Opa. Egal, ob alt oder neu, laut oder leise, Musik darf auf keiner Weihnachtsfeier fehlen! Dazu noch Kerzenschein mit großen, prächtigen Kerzen von DEPOT und selbstgebastelten Tischkärtchen und der Abend ist perfekt!

Frische Luft tut nicht nur den Atemwegen, sondern auch der Seele gut

Weihnachtsspaziergang

Für die meisten heißt es am 24. Dezember Christmesse oder Krippenspiel und Bescherung im Anschluss. Wie wäre es mit einem gemütlichen Weihnachtsspaziergang mit der ganzen Familie? Auf dem Weg kann man frische Luft tanken und ein Outdoor-Glühwein-Trinken veranstalten. Oder den besten Freunden um die Ecke noch schnell ein Lächeln ins Gesicht zaubern durch einen Besuch oder eine kleine Weihnachtsüberraschung im Briefkasten. Dazu lassen sich schöne Grußkarten ganz einfach selber gestalten mit den Produkten von McPaper. Was auch immer unternommen wird, die Kinder können sich draußen noch einmal richtig austoben und werden so die Anspannung los, die sich beim Warten auf den Weihnachtsmann immer aufstaut. Und auch alle Erwachsenen freuen sich sicher darüber, sich noch einmal die Füße vertreten zu können, bevor es ans dreitägige Festessen geht.

Wichteln bringt garantiert alle zum Lachen

Geschenktipp: Wichteln mal anders!

Dieses Jahr wird das geheime Wichteln, was auf eine Gestalt aus einer nordischen Sage zurück geht, etwas anders gefeiert: Die Geschenke sind zwar immer noch eine Überraschung, aber diesmal ist es nicht mehr so einfach an sie heranzukommen. Der jeweilige Schenker denkt sich nämlich nun passend zum Beschenkten eine Aufgabe aus, die dieser erfüllen muss, um an sein Geschenk zu kommen: Dies könnte sein, ein Lied zu singen, einen Witz zu erzählen oder eine Runde Sport zu machen (zum Beispiel 20 Liegestütze). So bringt man gute Laune in die Runde und das Geschenk wird sich am Ende wirklich verdient! Ausgefallene Geschenkideen findest du zum Beispiel bei Spiele Max oder Thalia. Wie wäre es mit einer selbstrührenden Tasse oder einem Schattenspielteelicht?

Geht immer:

Der Shopping-Gutschein

Fast jeder kennt es: das Problem mit den Geschenken. Was schenke ich und was wünsche ich mir?

Wenn du kurz vor Weihnachten immer noch ohne eine Geschenkidee dastehst, machst du nie etwas falsch, wenn du deinen Liebsten die “Wahl lässt und Vielfalt” schenkst – unseren Shopping-Gutschein. Damit machst du garantiert nichts falsch! Diesen bekommst du an unserer Kundeninformation im Erdgeschoss.

Lass dich von unseren weihnachtlichen Angeboten verzaubern! Wir freuen uns auf deinen Besuch.

1.12.2021